Antworten: 2215
Views: 182291
ü 50
Bea43
Seit 3561 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 05.09.2018 - 15:57
Beitrag vom: 31.07.2018 13:47:18
 
{{ karma }}

Hallo Katja das ist was wahres dran, ab und an bei einem Glas Wein erscheint das Monster wieder yeeper. Mein bester Freund hat nächsten Samsatg einen Termin zum lasern in Roermond. Wir sind gespannt , ob es bei Ihm funktioniert. Ich werde berichten. Hier macht es mir wieder Spass zu lesen und zu schreiben.Komisch.LG und stay green 

placeholder
Seit 1592 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 02.08.2018 - 04:24
Beitrag vom: 02.08.2018 04:24:31
 
{{ karma }}

Hallo Zusammen, 

 

Von mir in grün aus dem Iran ein Hallo. Es ist extrem heiss hier und die Klimas verursachen bei mir immer Schnupfen und Husten aber das Land und Leute sind es allemal wert. Es ist so schön hier und die Menschen sind so freundlich und hilfsbereit. In drei Tagen geht es nach Turkmenistan in dem Land kann man anscheinend mit Zigaretten "zahlen" mal schauen ob wir vorab welche kaufen. Zum Glück kann ich das völlig entspannt sehen, das Rauchen liegt zum Glück weit hinter mir und ne Packung Zigaretten löst keine Gefühle mehr bei mir aus. So die Theorie. Lust zum Rauchen habe ich selten ist eher das vorhergegangene Leere- oder Stressgefühl der diesen Gedanken nach rauchen auslöst. Aber das ist ja nichts neues.

 

@bea, Gratulation zu 10 Jahren ohne, ich hoffe es klappt auch bei deinem Kollegen

 

Liebe Grüße 

placeholder
Seit 632 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 17.10.2018 - 17:20
Beitrag vom: 03.08.2018 09:32:02
 
{{ karma }}

Hallo Bea,

was wird denn da gemacht beim Lasern gegen Rauchen? Ich hab es ja mit Handauflegen geschafft, obwohl ich vorher nicht daran geglaubt habe. Hat nur 50€ gekostet und ich hätte innerhalb von 3 Wochen so oft wie erforderlich noch mal hinkommen können, ohne erneut zu zahlen. Hat aber ja so funktioniert, warum weiß ich aber nicht. Die hat am Nacken, Stirn und Unterarmen ein wenig massiert, durch Körperkontakt versucht Kraft und Willensstärke zu übertragen und anschließend hatte ich keine Lust mehr, zu rauchen. Komisch, aber wahr!

Allen die hier was zu feiern haben Glückwünsche von mir, kommt grün durch die heiße Woche,

liebe Grüße

Katja winken_mit_hut

Bea43
Seit 3561 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 05.09.2018 - 15:57
Beitrag vom: 17.08.2018 11:32:54
 
{{ karma }}

Hi Katja,

es ist kaum zu glauben, mein bester Freund ist seit 6 Tagen rauchfrei. Nach 50 Jahren und hat keinen Entzug. Lasern ist wie früher Akupunktur nur mit Strom.Kostet allerdings auch 150 € , aber die haben wir jetzt schon raus.Er hat im Monat ca. 420 € verraucht. Unglaublich, oder? Garantie geben die auch, ca. 12 Wochen. Sollte aber kein Anreiz sein umzufallen. Ich bin so stolz auf ihn und total glücklich, das er so stark ist. Ich sollte aber vielleicht auch erwähnen, das er seit 3 Jahren Speiseröhrenkrebs hat und nicht aufhören konnte. Er ist der einzige der noch lebt mit dieser Diagnose und sagt oft, ich habe ihm mit meiner positiven Lebenseinstellung sehr geholfen und so auch jetzt wieder.Wir, also mein Mann und ich, haben einen kalten Entzug gemacht. Hölle,Hölle sag ich. Wir haben uns nur gefetzt im ersten halben Jahr, aber wir haben es gemeinsam überstanden und das zählt und hat uns stark gemacht als Paar. Ich sag nur stay green an alle und ein schönes WEjump

Newa2007
Seit 1623 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 15.10.2018 - 06:13
Beitrag vom: 19.08.2018 08:15:45
 
{{ karma }}

Guten Morgen liebe Ü50er,

lang ist es her, dass ich geschrieben habe und ich hoffe, es geht allen nach wie vor gut und alle sind noch grün. Die Ferien sind vorbei und der Alltag hat mich wieder. Mein Arbeitsvertrag wurde wieder um 1 Jahr verlängert und das ist beruhigend. Privat hat sich leider noch nichts positiv geändert, die Scheidung läuft und mein Ex mauert, wo es nur geht und schindet Zeit. Das zerrt an den Nerven und da kommt der Gedanke ans Rauchen immer mal wieder hoch. Gesundheitlich geht es so einigermaßen, aber durch die ganze private Situation habe ich wohl Probleme mit dem Trigeminus-Nerv bekommen und ab und an fürchterliche Gesichtsschmerzen. Zähne sind aber ok und sie finden sonst auch nichts. Jetzt nehme ich täglich B-Vitamine in der Hoffnung, dass es hilft.

So passiert immer wieder etwas, langweilig wird mir sicher nicht, aber es könnte alles mal in etwas ruhigeres Fahrwasser kommen ohne große Aufregungen. Ich bin kein Freund von Achterbahnen 

Lasst es euch weiterhin gut gehen, passt auf euch auf und ich melde mich bald wieder (tägliches Lesen ist immer noch Pflicht)

Alexa

placeholder
Seit 1424 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 17.10.2018 - 21:36
Beitrag vom: 20.08.2018 08:10:45
 
{{ karma }}

Hallo Alexa, schön mal wieder von dir zu lesen. Das mit dem Trigeminus Nerv habe ich noch nicht gehört. Wünsche dir das die Vitamin Therapie hilft. 

Leider ist es hier mittlerweile sehr, sehr ruhig geworden. Anscheinend wollen nicht mehr viel Leute einen Rauchstop einlegen oder nutzen andere Plattformen.

LG an alle Ü50's und die es werden wollen winken_mit_hut

placeholder
Seit 1424 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 17.10.2018 - 21:36
Beitrag vom: 30.08.2018 20:39:26
 
{{ karma }}

Schiebe ich noch hier smile

DiJay
Seit 1108 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 14.10.2018 - 11:47
Beitrag vom: 02.09.2018 14:40:50
 
{{ karma }}

Hallo Bea, dass hört sich wirklich krass an!!!!! Nun, ich habe den Krebs besiegt und bin seit, hmmm, schau auf den Zähler, rauchfrei und das mit kaltem Entzug. Wie bei allen Sachen im Leben muss der Kopf mitmachen und die nötige Sturheit vorhanden sein. Was wird bei Deinem Mann gegen den Krebs gemacht? Abwarten wäre nicht gut, finde ich.

placeholder
Seit 632 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 17.10.2018 - 17:20
Beitrag vom: 05.09.2018 08:42:32
 
{{ karma }}
bearbeitet von: Katja1965 · 05.09.2018 - 16:16:39

Hallo zusammen,

melde mich auch mal grün aus dem Urlaub in den Ennstaler Alpen zurück! Alexa, ich drücke dir die Daumen, dass du nicht umfällst bei den vielen Problemen. Das mit dem Trigeminus Nerv ist ätzend, hoffentlich helfen die Vitamine. 

In den Bergen war es echt toll, es war mein erstes mal Wandern und dann direkt mit einer Mehrtageshüttentour. Am zweiten Tag war die Route zu gefährlich und von da an hatte ich Angst davor, dass so ein Weg noch einmal kommt. Aber ansonsten war es ein echt super Urlaub!

Ich wünsche euch allen eine tolle grüne Zeit, liebe Grüße,

Katja winken_mit_hut

Bea43
Seit 3561 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 05.09.2018 - 15:57
Beitrag vom: 05.09.2018 15:54:01
 
{{ karma }}

Hi DJ der Krebs war jetzt nicht bei meinem Mann sondern bei meinem besten Freund und der ist jetzt schon fast 4  Wochen rauchfrei. Echt der Hammer, er hatte Speiseröhrenkrebs und der Tumor ist mit Chemo und Bestrahlung behandelt worden. Ich war 1 Tag mit auf der Chemo Station und das hat mich total geerdet. Das schlimme bei dieser Krankheit waren die ups and downs, das hat mich richtig fertig gemacht.Aber ich bin bei allem positiv geblieben, es hilft ja nichts. LG an alle

kleinstein
Seit 1630 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 09.10.2018 - 15:04
Beitrag vom: 07.10.2018 07:51:23
 
{{ karma }}

Hallo zusammen ,

super das es doch noch einige hier von der alten Gruppe gibt freut mich doch immer wieder was von euch zu lesen. Ja wir haben es alle geschafft mir geht es gut. Ja an die Qualmerei denke ich schon lange nicht mehr

aber der Kampf gegen die sucht hat sich gelohnt ja über 32 380 nicht mehr geraucht so steht es in meiner Startseite ja mit Ärger und Stress wären es wohl noch einige mehr geworden gespart habe ich nicht so viel da die Zigaretten hier sehr billig sind spielt mir aber auch eine untergeordnete Rolle Hauptsache weg von der Sucht das war das Ziel und ich bin unglaublich stolz auf mich es nach über 40 Jahren geschafft zu haben ja ich war Genussraucher.

Auch das ich vor 10 Jahren ausgestiegen bin und mich hier im Altaigebirge niedergelassen habe, habe ich nicht bereut im Gegenteil.

Vor 6 Monaten habe ich noch einen grossen Schritt gemacht und habe zwei Kinder aus dem Heim   geholt(Geschwister 9 und 10 Jahre ) denen ich ein neues Zuhause gegeben habe ja es läuft Super wir haben viel Zeit und es macht grossen Spass uns um die Kinder zu kümmern.

Ja wieder um halb 7 am Morgen aufstehen gemeinsam Frühstücken die Kinder in die Schule fahren ja einfach gesagt das Leben macht wieder Sinn und Freude, ja das waren die News vom kleinstein aus dem Altaigebirge

Viele Grüsse euch allen und weiter alles Gute wünscht euch kleinstein.

Bis Bald mal wieder.

Ja an alle Neuen glaubt mir der Kampf rentiert euch allen viel Kraft das ihr es schafft.

placeholder
Seit 1424 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 17.10.2018 - 21:36
Beitrag vom: 08.10.2018 19:02:29
 
{{ karma }}

Hallo Kleinstein

Bin immer wieder mal hier und sehe mich um. Schön das es dir gut geht und du den Kindern ein neues Zuhause gibst. Wie wir dich kennen wird ja wahrscheinlich auch eine Ausbildung damit verbundenen sein. Viel Glück dabei. Wird bestimmt eine Ereignisreiche Zeit.

respect respect lrespect

Gruß Jürgen .

kleinstein
Seit 1630 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 09.10.2018 - 15:04
Beitrag vom: 09.10.2018 15:04:18
 
{{ karma }}

Hallo Jürgen,

vielen Dank natürlich das volle Programm die Kinder sind sehr glücklich

und wir auch . Mit dem bauen bin ich ja bald fertig und deswegen haben

wir auch viel Zeit und  unternehmen sehr viel. Das ist ja toll das ihr nicht raucht waren auch die ersten Worte der Kinder sie konnten es gar nicht richtig glauben!

Bin mit meiner Beschallung bald fertig werde mich dann bei dir melden und dir einige Fotos schicken.

Viele Grüsse aus dem noch sonnigen Altai

kleinstein

placeholder
Seit 1424 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 17.10.2018 - 21:36
Beitrag vom: 09.10.2018 19:55:18
 
{{ karma }}

Hallo Kleinstein

Finde ich toll das du so ein Projekt noch angehst. Wirklich Respekt. Wünsche dir ein gutes Händchen und die nötige Portion Glück zum durchführen dieser Herausforderung. Klasse Idee. winken_mit_hut

Newa2007
Seit 1623 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 15.10.2018 - 06:13
Beitrag vom: 15.10.2018 06:12:58
 
{{ karma }}

Guten Morgen in die Runde,

die Ferien sind vorbei und der Alltag kehrt zurück, wobei ich nicht wirklich erholt und ausgeruht bin. Bin gleich zu Beginn der Ferien krank geworden mit Ohrenschmerzen und Bronchitis und das ist leider noch nicht völlig weg. So hoffe ich mal, dass der Start in den Schulalltag einigermaßen entspannt über die Bühne geht, denn direkt vor den Ferien kamen 4 neue Schüler in die Klasse, die jetzt erst einmal die grundlegenden Deutschkenntnisse lernen und dann in die Gruppe integriert werden müssen. Das wird nicht leicht werden, aber ich habe GsD einen jungen Co-Lehrer dabei, sonst ginge das gar nicht.

@Kleinstein: schön von dir zu lesen und Respekt. Finde ich toll, dass du 2 jungen Menschen eine Familie bietest und sie auf ihrem Weg begleitest. So einer Herausforderung stellt sich nicht jeder und ich wünsche euch viel Spaß, Glück und gegenseitiges Vertrauen für die kommende Zeit.

Mein Sohn hat leider mit dem E-Dampfen angefangen und sich auch wieder Zigaretten gekauft. Er meint zwar, dass er nur ab und zu eine draußen rauchen wird, aber da bin ich skeptisch. Er war zur Kur und da haben die Ärzte wohl gesagt, dass 1 bis 2 Zigaretten am Tag vom Körper verkraftet werden. Da hat dann das Suchtgedächtnis wieder zugeschlagen. Ich finde es schade, aber machen kann ich natürlich nichts. Er ist erwachsen und muss es selber wissen. Für mich ist im Moment das Wichtigste, dass er endlich beruflich Fuß fassen kann. Das wird sich spätestens Mittwoch klären, so hoffe ich.

An meiner privaten Situation hat sich auch noch nichts geändeert, Scheidung läuft und Gegenseite mauert. Das zerrt an den Nerven und macht mir natürlich mittlerweile auch gesundheitlich Probleme. Diesen Monat werde ich komplett durchgetestet und hoffentlich bleibt das ohne Befund.

Ihr seht, da sind noch einige Baustellen, aber ich lasse mich nicht unterkriegen.

LG Alexa

placeholder
Seit 632 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 17.10.2018 - 17:20
Beitrag vom: 16.10.2018 10:32:28
 
{{ karma }}

Hallo zusammen!

@Jürgen, dass du deine Familie noch einmal erweitert hast, finde ich echt Klasse. Ist bestimmt nicht immer einfach, aber so kommt wieder Leben in die Bude und die Kinder finden Halt in einem stabilen Umfeld. Ich wünsche dir ganz viel Freude mit den Kindern und dass ihr auch die schwierigen Situationen gut meistern könnt. 

Ich habe mich mittlerweile an das Nichtrauchen "gewöhnt" und kann mir gar nicht mehr vorstellen, warum ich überhaupt geraucht habe. An Gewicht habe ich so 2-4 kg zugelegt, da möchte ich jetzt anfangen daran zu arbeiten, zumindest einen Teil des zusätzlichen Gewichtes wieder loszuwerden wink

Viele liebe Grüße in die Runde!

Katja winken_mit_hut