Antworten: 114
Views: 23260
ich will es so !
Hallbi
Seit 1735 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 13.06.2016 - 21:38
Beitrag vom: 22.09.2013 18:36:24
 
{{ karma }}
Alles Gute ex-suechti! :winkewinkeblau:
KatjaMaria
Seit 1685 Tagen rauchfrei
Letzter Login: vor einiger Zeit
Beitrag vom: 22.09.2013 18:40:29
 
{{ karma }}
Alles Liebe auch von mir.
placeholder
Seit 1676 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 03.12.2014 - 15:11
Beitrag vom: 23.09.2013 11:01:34
 
{{ karma }}
Original von suechti dann werde ich wohl für den Rest meines Lebens ein kalter Nikotinjunkie bleiben
Ach du scheisse. Und das nach 511 rauchfreien Tagen. Ich hoffe soooooo sehr, dass ich - sollte ich es überhaupt so lange aushalten - dann keine Kämpfe mehr kämpfen muss! Der soll mich endlich in Ruhe lassen!!!
suechti
Seit 2184 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 29.03.2018 - 10:26
Beitrag vom: 20.10.2013 18:45:54
 
{{ karma }}
Na du , da bin ich wieder . Gar nicht so gut drauf zur Zeit. aber von Anfang an , Irgendwann an einem Nachmittag habe ich meine alten Bücher sortiert und aus einem fiel der Zettel mit diesem Spruch drauf : Nimm dir Zeit für deine Freunde , sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde. Dazu muss ich etwas klarstellen, ich bin nicht der Mensch der viele Freunde hat , meistens entpuppen sich die Freunde nach ein paar Jahren als Lebensabschnittsgefährten und das ist vollkommen in Ordnung so . Es sind ehrliche kurze Freundschaften die sich dann wieder entfreunden , kann man das so sagen entfreunden ? ja für mich ist das Wort okay. Ich bin auch ein schwieriger Charakter, oft ertrage ich keine Nähe aber bin traurig wenn sich alle zurückziehen, Dann wieder brauche ich das Alleinesein ohne in die Einsamkeit abzurutschen. In dieser Zeit ertrage ich keine körperliche Nähe ,vor noch gar nicht so langer Zeit habe ich mich nicht getraut dazu zu stehen und habe meinen Mund gehalten.Es ist etwas über 500 Tage her. Ich liebe mein neues Leben ,ohne Frage. Aber es ist auch so anders ,ungewohnt . Einerseits möchte ich alles herausschreien, aber dann traue ich den Menschen wieder nicht und bin überzeugt, wer Gefühle zeigt ist verwundbar. Das aber kann ich mir nicht wieder erlauben verwundbar zu sein . Ach ich weiß auch nicht .So bin ich nun mal .Will ich es so ? keine Ahnung .Aber es ist, wie es ist bis bald mal wieder
undtschüss
undtschüss
abgemeldet
Beitrag vom: 22.10.2013 16:47:27
 
{{ karma }}
Ach, liebe Beate, Du bist schon in Ordnung, so wie Du bist. Du brauchst Dich nicht verbiegen. Ab einem gewissen Alter sehen wir doch vieles anders und manches auch gelassener. Wer gehen will, soll gehen. Wir haben es nicht nötig irgendjemandem hinterher zu laufen. Andererseits sind unsere Arme immer offen, wenn wir gebraucht werden. Ich genieße auch zeitweilig die Einsamkeit, muss mich "sammeln". Mir tut es gut, mal nicht zu reden, zu antworten und zu lächeln, wenn mir nicht danach ist. Du hast ja auch immer ein volles Haus gehabt, mit Deinen Kindern, so lässt Du es jetzt mal ruhiger angehen. Meine Mutter hat immer gesagt (und meistens hatte sie Recht), wer beliebt sein will, macht sich rar. Naja, dann man bis zum nächsten Mal, liebe Beate, fühle Dich gedrückt.
suechti
Seit 2184 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 29.03.2018 - 10:26
Beitrag vom: 24.10.2013 18:24:58
 
{{ karma }}
Danke Rosie Ich genieße auch zeitweilig die Einsamkeit, muss mich "sammeln". Mir tut es gut, mal nicht zu reden, zu antworten und zu lächeln, wenn mir nicht danach ist. Dieser Satz trifft es 100% ,so wie schon etwas das du geschrieben hast . Ein Nichtraucher durchlebt die gleichen Situationen wie wir und raucht nicht ! Danke
suechti
Seit 2184 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 29.03.2018 - 10:26
Beitrag vom: 05.11.2013 10:05:12
 
{{ karma }}
Ich mal wieder ,zur Zeit lese ich wieder öfter im Forum und ertappe mich dabei wieder in meine alten Verhaltensmuster zu fallen , zu glauben ich müsse etwas zu einem Thema schreiben, da mir vieles bekannt vorkommt . Nach kurzer Zeit des Nachdenkens und des noch mals lesen und zu prüfen auf welchem Ohr habe ich die Nachricht aufgenommen bemerke ich dann, hmmm also sachlich war meine Antwort nicht. Dabei kenne ich hier niemanden persönlich ,warum also glaube ich mich rechtfertigen zu müssen ? Hat mich jemand bei meinen eignen Gedanken und Selbsteinschätzungen ertappt? Oder Vorwürfen aus früheren Zeiten ? Kommen alte Ängste durch das gelesene in mir hoch ? Also schlage ich zu , denn ich lasse mich nicht mehr schlagen , die Zeiten sind vorbei ? Warum zieh ich mir den Schuh jetzt an ? Vielleicht ist es einfacher andere zu kritisieren als an mir zu arbeiten und zu schauen Hey STOP Beate guck mal genauer hin und mach den Lappi erst einmal aus. Antworten kannst du auch morgen noch , wenn du es dann noch für nötig hälst. Was ich an mir bemerkt habe , wenn ich nicht aufpasse sind ruck zuck alte Verhaltensmuster wieder da also muss ich üben und auf mich acht geben, erst dann kann ich mich auf andere einlassen . Das gibt zu denken , also bis zum nächsten mal winke winke
suechti
Seit 2184 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 29.03.2018 - 10:26
Beitrag vom: 01.12.2013 20:40:40
 
{{ karma }}
So , da bin ich wieder .Wie es mir geht , also gesundheitlich in Schulnoten laut Lungenärztin 2,5. Zufrieden nööööö ich war eine 1 zer Schülerin ,eben eine Streberin ! Nun ist es wieder so weit , Vorweihnachtszeit , lächeln und freundlichsein ? nööööö ich mag nicht. Was, du möchtest die Feiertage gerne mal reinschauen, nööööö ich habe keine Zeit für dich, du hattest das ganze Jahr über keine für mich.Ja aber ....wir sind doch Weihnachten immer bei dir zum Essen , nöööö nicht sind , waren! Ja aber was sollen wir denn Weihnachten machen ?? 2 ten Weihnachtstag sind wir bei seinen Eltern und ich dachte also ja ne wenn du nicht willst, geht es dir nicht so gut ? wird dir das alles zuviel , bist du überfordert? Meine Liebe es geht mir ausgezeichnet und nein ich bin nicht überfordert , ich will es nicht ! Ach sooo, naja du hast dich schon verändert seid du nicht mehr rauchst , bist jetzt wohl etwas besseres dann eben nicht, tschüss. Dieses Gespräch habe ich nun 3 mal geführt und du stell dir vor, ich habe kein schlechtes Gewissen , ich fühle mich Pudelwohl in meiner Haut .Unfassbar .Ob es wirklich mit dem Nichtmehrrauchen zu tun hat oder einfach nur mit dem Alter ?ich weiß es nicht , ist auch nicht wichtig . Es zählt nur, mir geht es gut !Die Zeit des Festes der Nächstenliebe verbringe ich nun mit den Menschen denen ICH wichtig bin. Und das tollste ist, ich habe mich nicht gerechtfertigt oder eine Ausrede gebraucht . Ein schönes Gefühl selbstbestimmt zu leben und ja ,genauso will ich es wenn du noch etwas von mir lesen möchtest, sag ich nun bis bald mal wieder
placeholder
AltUser
abgemeldet
Beitrag vom: 01.12.2013 21:32:24
 
{{ karma }}
Hallo Beate! Wenn du in den Threads nicht antworten willst,tu es nicht! Aber sei so lieb und schreib hier weiter deine Gedanken auf. Weißt du,wer Antworten sucht,der findet sie auch. Ich habe bei dir gelesen und es tut mir gut. Danke dafür! Sich nicht verbiegen lassen: wir sind fast im gleichen Alter und ich bin auch schon etwas länger dabei zu entrümpeln,wie ich es gern nenne. Manche sind erstaunt und reagieren verärgert.Aber was bleibt ihnen über,sie müssen akzeptieren. Meine Zeit ist mir zu kostbar,als dass ich sie mit etwas/oder jemandem verbringe,der mir nicht gut tut. Es ist erst ein angehen,aber ich fühle mich dann auch entspannter und zufriedener. Liebe Adventsgrüsse an dich und bleib wie du bist! lG + bis bald mal wieder *forever
FLASHI
Seit 2782 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 18.02.2018 - 23:38
Beitrag vom: 01.12.2013 22:50:20
 
{{ karma }}
Ich wünsch dir eine schöne gemütliche Adventzeit, liebe Beate! Ganz liebe Grüße, FLASHI
suechti
Seit 2184 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 29.03.2018 - 10:26
Beitrag vom: 06.12.2013 12:14:15
 
{{ karma }}
In mir ist keine laute Trauer leise schwebende Nachdenklichkeit ein wahrerMensch der uns menschlichkeit lehrte ist auf die große Reise gegangen R I P Nelson Mandela
suechti
Seit 2184 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 29.03.2018 - 10:26
Beitrag vom: 22.12.2013 21:34:36
 
{{ karma }}
Hallo Na du , da bin ich noch einmal , vielleicht zum letzten mal in diesem Jahr .Ich kenne das Jetzt , ich war im Gestern ,nur das Morgen ich weiß es nicht. Was geschieht ,was hält die Zukunft noch für mich bereit und will ich es wirklich wissen , nein eher nicht .Ich bin zum ersten mal so lange in einem Forum , kenne aber die ungeschriebenen Gesetze immer noch nicht und wenn ?ich würde mich eh nicht dran halten .Denn diese Grenzen werden nur von Menschen gesetzt die sich im Käfig ihrer Gedanken befinden und da will ich auf keinen Fall zugehören . Ich will rebellieren , gegen Vorurteile, gegen alles was einen Menschen verletzen könnte . Ja ich träume immer noch , und ich werde nicht aufgeben. Ich habe dieses Jahr wieder einen Wunschzettel vom Wunschbaum hier im Einkaufscenter abgenommen und einem Kind etwas geschenkt ja, und wenn die Eltern es nach Weihnachten ins Pfandhaus bringen oder auf dem Flohmarkt verkaufen , ja das kann sein , aber es kann auch anders sein und daran glaube ich .Und wenn ich dadurch jemandem zum lachen bringe egal auch wenn er über mich lacht ,ein Lachen ist ein Lachen und wer lacht weint nicht . Hier im Forum gibt es so liebe , ich mag ihre Klarheit im Schreiben ,ihre Zuversicht und ihren Mut. Ihre Verletzbarkeit und ihre Wut .Aber sind sie real auch so oder nur in dieser von Menschen geschaffenen ,auf dem Bildschirmen per Knopfdruck erscheinenden Welt? Vielleicht ergibt sich ja einmal die Möglichkeit den Bildschirm gegen ein Caffee einzutauschen ohne log out. Das wäre schön .Zukunftsmusik klingt noch leise . Ich möchte jetzt allen hier in diesem Forum eine besinnliche Weihnachten wünschen, möge jeder die Möglichkeit haben die Feiertage so zu verbringen wie es ihm gut tut .Das wünsche ich mir von ganzem Herzen Ja so wünsche ich es mir , ja weil ich so bin wie ich bin bis bald mal wieder und hey du, pass gut auf dich auf , du wirst noch gebraucht !
ernte
Seit 2350 Tagen rauchfrei
online
Beitrag vom: 22.12.2013 21:47:12
 
{{ karma }}
Original von suechtiIch habe dieses Jahr wieder einen Wunschzettel vom Wunschbaum hier im Einkaufscenter abgenommen und einem Kind etwas geschenkt ja
Leck mich einer, das ist das geilste was ich jemals im Leben gelesen habe. Auf so eine Idee, dass es das gibt bin ich nie gekommen. Ein Kind hängt im EC einen Wunschzettel auf, und der Wunsch wird erfüllt. Beate das merke ich mir für das nächste Jahr. Voll Gut die Aktion. (Ich kann keine Smilies anklicken - weis der Teufel warum)
Beitrag vom: 23.12.2013 08:46:47
 
{{ karma }}
Hallo BEate, ich wünsch dir wunderbare Weihnachten. Auch ich bin dieses Jahr im örtlichen "Wunschbaumverein" Mitgleid geworden, hier wird ganz unbürokratisch ein kleines bisschen Freude gemacht. Alles Liebe! Steffi
suechti
Seit 2184 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 29.03.2018 - 10:26
Beitrag vom: 16.07.2017 12:48:42
 
{{ karma }}

Schieb 

vielleicht erkennt sich jemand