Antworten: 45
Views: 5470
Die 0714er
TantePrusseliese
Seit 908 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 15.09.2018 - 09:09
Beitrag vom: 19.07.2016 13:37:53
 
{{ karma }}

Wow martinwe, herzlichen Glückwunsch. Das macht Mut! mann

pusekatt
Seit 1549 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 17.03.2017 - 15:06
Beitrag vom: 15.09.2016 18:23:39
 
{{ karma }}

Hallöle liebe Mitstreiter,ja, mich gibt es auch noch. Und - das Allerwichtigste ist - mich gibt es nach wie vor als Nichtmehrraucher. Ich habe schon manchmal noch den Gedanken an eine Zigarette. Aber diesen Gedanken schmunzele ich erfolgreich weg. Ich denke auch immer: Wozu das Ganze? Man ist schneller wieder mitten im Rauch, als man denkt. Und "Nein", genau darauf habe ich so gar keine Lust. 

 

Ich bin aber auch nach den über 2 Jahren immer noch nicht so weit, dass ich es eklig finde, wenn Kolleginnen in der Pause eine Ziggi rauchen. Ich kann daneben stehen, ohne Gelüste zu entwickeln. 

 

Sind ja hier nicht mehr soo viele an Bord. Entweder denken sie gar nicht mehr dran, dass sie mal am Glimmstengel gehangen haben oder ihnen geht es wie mir: ich hatte vergessen, wie unsere Gruppe jetzt heißt und war nicht fündig geworden. 

 

Ich wünsche euch weiter eine rauchfreie Zeit. (Mein Mann hat übrigens auch am 1. September seine 2 Jahre Rauchfrei geschafft)Liebe Grüße pussekat

martinwe
Seit 1551 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 24.08.2017 - 09:31
Beitrag vom: 21.09.2016 10:49:47
 
{{ karma }}

Schön das du auch noch auf der grünen Seite bist! smile Ecklig finde ich es jetzt auch nicht direkt, jedoch stört es mich schon, wenn jemand direkt neben mir raucht und ich den ganzen Rauch ins Gesicht bekomme. Inzwischen rieche ich den Qualm aber auch auf 50m gegen den Wind, zum Beispiel wenn meine Untermieter auf dem Balkon rauchen, rieche ich es wenig später bei mir im Wohnzimmer auf der Couch, wenn das Fenster offen ist ... und ja, das regt mich auf! tongue-out

Vor 4 Wochen habe ich ne Trennung durchgemacht, die sehr Nervenaufreibend war. Ich hatte an einem Abend tatsächlich den Gedanken eine zu rauchen - habe ich aber nicht, das war sie mir dann doch nicht wert.

Inzwischen, als Single, habe ich mich im Fitnessstudio angemeldet, gehe Regelmäßig und erlerne gerade gesund zu Kochen. laughing

Fast 800 Tage geschafft, wünsche allen Nichtmehrrauchern weiterhin maximales Durchhaltevermögen und alles Gute für die Zukunft ohne Dunst.

PS: War vor kurzem in Polen (Rammstein Konzert banane), auf dem Rückweg haben wir an der Grenze zum Shoppen angehalten und ein Freund (Raucher) hat für 200 Euro Stangen eingekauft!!! Das wollte mir tagelang nicht in den Kopf wie man dafür soviel Geld ausgeben kann.

kati2306
Seit 1552 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 11.10.2018 - 20:48
Beitrag vom: 28.09.2016 20:23:52
 
{{ karma }}

Hallo Ihrs!!!

Gratuliere zu über 800 Tagen!!! Schön, ich bin immer noch soooooo froh diesen Schritt gemacht zu haben. Wir können stolz auf uns sein.

@martinwe: Ja, dass ist schon belastend, wenn man so emotional beansprucht ist, aber letztendlich wird auch mit einer Zigarette nichts an der Situation geändert, das sage ich mir immer! Aber bist ja tapfer geblieben! Fein.

@pusekatt: Schön von dir zu hören und dass es dir gutgeht! 

Lasst es Euch gut gehen!!! Bis irgendwann! 900 oder 1.000 Tage! victor

LG Kati

martinwe
Seit 1551 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 24.08.2017 - 09:31
Beitrag vom: 19.04.2017 09:53:30
 
{{ karma }}

1000 Tage sind geschafft. Fast 3 Jahre und für mich gut ein Viertel der Zeit, die ich davor geraucht habe, bin ich inzwischen "Nicht-mehr-Raucher". Gratulation an alle Weggefährten hier im Forum.

kati2306
Seit 1552 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 11.10.2018 - 20:48
Beitrag vom: 11.10.2018 20:48:11
 
{{ karma }}

Habe eben gerade meinen "Passwortmanager" das erste Mal gefunden und da wurde mir diese Seite angezeigt. Ich hatte/habe sie überhaupt nicht mehr im Kopf! Ein gutes Zeichen. Auch ich bin immer noch Nichtmehrraucher und super glücklich darüber. Lasst es Euch gutgehen.