Antworten: 0
Views: 653
Nichtrauchertagebuch
placeholder Letzter Login: 18.01.2017 - 22:11
Beitrag vom: 18.01.2017 21:56:08
 
{{ karma }}

Hallo meine Lieben

 

Habe mir vorgenommen ab Heute um Mitternacht einfach ins kalte Wasser zu springen und meine Letzte Zigarette zu rauchen, ob dies Klug ist weiss ich selber nicht aber bei den meisten dingen die man sich als lästige Angewohnheit angeeignet hat ( so impfinde ich meine raucherei im Moment) finde ich das dies der richtige Weg ist.

Ich denke das die ersten paar Tage ziemlich hart werden da in unserem Haushalt fast jeder raucht umd das bei einer 5 Köpfigen Familie, allerdings spornt mich dies auch wiederum an da ich dann die Unterschiede zwischen Mir und den anderen deutlich erkennbar werden, zudem hab ich in den letzten Tagen gemerkt das ich verdammt viel aus Langeweile rauche was nicht gerade sehr gesund ist das heisst ich sollte Mir in den nächsten Tagen viele kleine Dinge vornehmen um Mich abzulenken ich denke das werde ich hinbekommen, da ich auch gerne viel im Haushalt mache und auch kleinere Handwerkstätigkeiten

 

Wie war es so bei euch, was habt ihr in den ersten Stunden empfunden als Ihr euch die Letze Zigratte gekönnt habt? Und welche Methoden habt ihr Unternommen um euch abzulenken?

 

Lg

MM

 

NR-Tagbuch-Eintrag #1