Antworten: 4
Views: 548
Hallo aus Niedersachsen
placeholder
Seit 254 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 10.09.2017 - 22:49
Beitrag vom: 14.05.2017 20:42:51
 
{{ karma }}

Hey,

Ich bin Dennis, 27... aber in 10 Tagen steht auch schon die 8 hinten.

ich rauche, nein, ich habe geraucht seit ich 17/18 war.

10 'Packungsjahre', und jetzt muss Schluss sein.

Zuletzt stark reduziert, auch in der Stärke(R1 blau ..10stk)

Ich bin fürchterlicher Hypochonder und seit dem ich das Rauchen stark reduziert habe, kam eine Art Stechen und Kratzen im Hals dazu. Außerdem schmeckt alles irgendwie salzig, aber das alles soll nach dem Aufhören auch durchaus normal sein? Das macht mich nervös und ich habe das Verlangen, das mit einer Kippe zu stoppen. Sind solche Teufelskreise normal? Bin ich dumm, oder versucht mein Kopf auf diese Art an die Droge zu kommen?

 

Viele Grüße Dennis

placeholder
Seit 259 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 22.01.2018 - 20:16
Beitrag vom: 14.05.2017 21:39:16
 
{{ karma }}

Hey Dennis,

Herzlich Willkommen und gut,dass du aufhören willstrespect

Nee, du bist nicht dumm.Das geht vielen so.Lies mal von Joel Spitzer 'Nie wieder ein einziger Zug'kostenlos online erhältlich.Der gibt ganz viele Beispiele.

placeholder
Seit 254 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 10.09.2017 - 22:49
Beitrag vom: 14.05.2017 22:03:15
 
{{ karma }}

Danke Malada,

 

habe jetzt in der Zeit in der ich eigentlich mal eben noch die (aller.. aller) letzte rauchen wollte (oh man.) reingelesen

Also Nicht geraucht

Danke

placeholder
Seit 259 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 22.01.2018 - 20:16
Beitrag vom: 15.05.2017 15:47:11
 
{{ karma }}

Hey, okay, gutrespect!Komm doch zu uns in die Maigruppe! Umso mehr Mitstreiter desto besser!Würden uns freuen winken_mit_hut

placeholder
Seit 254 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 10.09.2017 - 22:49
Beitrag vom: 16.05.2017 01:35:50
 
{{ karma }}

Danke, ja mach ich die muss ich erst mal suchen.

Ich bin vorhin aufgefacht ('Schicht'arbeit) und direkt gegen den Schrank gelaufen. Auf einmal war jegliches Gleichgewicht weg, bin dann aber ne Stunde auf's Rad (das ging dann) und fühlte mich so gut wie nie.