Antworten: 321
Views: 8090
***Oktober 2017*** ich bin dabei!
placeholder
Seit 328 Tagen rauchfrei
online
Beitrag vom: 15.11.2017 16:36:09
 
{{ karma }}

Hallo Max, hier ein Auszug aus deinem Text vom letzen Jahr:

"Jetzt gehts weiter bzw. noch einmal von vorne los, was sich auch sehr blöd anfühlt, als hätte man bei Super Mario unter Mühen wahnsinnig viele Leben angesammelt und dann alle durch nen Systemfehler verloren - nur dass halt ich hier der Systemfehler war achso

Naja gut, ich will auf jeden Fall weiterhin Nichtraucher werden, das sollt ihr wissen!"

Das mit Supermario und den verlorenen Leben ist echt gut beschrieben....... Lass dich nicht wieder unterkriegen, Liebe Grüße, Katjawinken_mit_hut

 

Servent
Seit 64 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 15.12.2017 - 22:47
Beitrag vom: 15.11.2017 20:12:35
 
{{ karma }}

Hallo liebe Rauchfreie!

Hurra, Juhu, ein Monat ohne Tabak ist geschafft, ich habe gute Laune und die Community einen Sieger mehr!

Wobei ich mich -offen gestanden- oft noch wie ein Opfer fühle, gerade eben etwa habe ich wieder einen fiesen Muskelkater im Kiefer, permanent einen Kaugummi im Mund. Der Muskelkater strahlt übrigens, man staune, ins Innenohr aus, wodurch ich direkt hinter dem Trommelfell ein spitzes Ziehen spüre. Nichtrauchen hat mich also meinem Körper nahegebracht - das ist doch auch nicht ohne.

Ich danke euch! Der Countdown war eine super Idee und hat mir noch einmal einen finalen Schub gegeben, eure Glückwünsche haben mir ein Lächeln ins Gesicht getreten (sic!) und insgesamt ist es einfach toll, dass ihr mich unterstützt!

In den letzten Tagen hatte ich privat viel zu erledigen, ich habe meine Arbeit gekündigt und muss nun eine neue Stelle (vermutlich wieder eine Schule) suchen. Das Thema Nichtmehrrauchen wird dadurch allerding nicht tangiert, die Kündigung war eine lang geplante Sache und ruft keinen Stress oder andere doofe Emotionen hervor. Vielleicht stopfe ich mir noch einen fünften zu meinen vier Kaugummis in den Mund, geraucht wird jedenfalls sicher nicht.

Ich will mal stark hoffen, dass ich meine Super-Mario-Leben in dieser Runde alle behalten und auch ins nächste Jahr 2018 hinübernehmen darf. Natürlich habe ich noch immer Respekt vor dem Nikotin-Arsch, wie er so gemein um die Ecke grient und mich als Opfer noch nicht aufgeben will... Momento mori, i know.

So, jetzt werde ich meine sieben Sachen packen und mich in die Siegergruppe aufmachen. Ich habe gehört, dass das Bier schon kaltgestellt wurde. Für mich heute aber lieber einen warmen Kakao, es ist kalt und außerdem will ich Zucker! Ansonsten bin ich ein ausgesprochen bedürfnisfreier Mitbewohner, ein Buch und eine Büroklammer als Fingerbeschäftigung- e voila!

Ich hoffe, ihr seid ebenfalls stabil und freudig on your way, dreht das Radio auf, esst `ne Karotte und genießt die Fahrt! (Karotten sind meine neu auferlegten Süßigkeiten und schleichen sich jetzt in fast jeden meiner Gedanken. Völlig absurd)

Max