Antworten: 540
Views: 31325
Siegergruppe 2017.2
placeholder
Seit 579 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 24.01.2019 - 08:18
Beitrag vom: 18.11.2018 08:00:22
 
{{ karma }}

guten morgen euch allen

heide schön von dir zu hören. ich find es total lieb von dir, das du die katzen fütterst. aber bitte denk auch an dich. du kannst nicht alle füttern. 6 katzen fressen einem ja wirklich die haare vom kopf.

katja der kleine macht spass. wir üben über den tag verteilt immer gehorsam. er macht es bis jetzt ganz gut. versuche ihm im ganz normalen tagesablauf gehorsam beizubringen. wenn ich zum beispiel zur tür rausgehe lass ich sie offen und gib kommando bleib. will er zur tür raus dräng ich ihn zurück. dauert alles bis es klappt. aber darf man nicht aufgeben. ich bleib auch eine stunde in der offenen tür stehen. hauptsache er macht was ich sage. 

der kleine ist ein kampfschmuser, aber eben wie goldies sind stur. da hilft nur eins. noch sturer sein.

wünsch euch einen wunderschönen sonntag und lg kimmivictor

placeholder
Seit 579 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 24.01.2019 - 08:18
Beitrag vom: 19.11.2018 08:23:43
 
{{ karma }}

guten morgen euch allen

war jetzt eineinhalb stunden spazieren. jetzt einen heissen kaffee. dann gehts hier los. bin richtig fit jetzt.

schönen tag euch allenzwinkerzwinker

placeholder
Seit 730 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 22.01.2019 - 09:02
Beitrag vom: 19.11.2018 17:42:17
 
{{ karma }}

Hallo zusammen, 

schicke mal ne Runde liebe Grüße raus und willkommen in der neuen Woche!

Katja winken_mit_hut

Lexmark83
Seit 782 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 08.01.2019 - 09:50
Beitrag vom: 20.11.2018 09:14:19
 
{{ karma }}

Liebe Grüße zurück Katja und Kimmi!

In nichtmal zwei Wochen habe ich die 2 Jahre voll. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. In meinem Alltag spielt Rauchen gar keine Rolle mehr. Bin echt dankbar, den Absprung geschafft zu haben. Bei mir auf der Arbeit haben zwei Kollegen wieder angefangen zu rauchen. Die rauchen überwiegend heimlich und meinen, das fällt niemanden auf. Dabei kann man den Geruch nur schwer verbergen. Ich kenne das selbst, dass man sich für seinen Rückfall schämt und erstmal wieder heimlich anfängt zu rauchen, weil man nach außen nicht als schwach gelten möchte. Letztlich hat mir jeder Rückfall auch geholfen, meinen Willen aufzuhören zu stärken. Denn wenn man aufhören will, aber trotzdem raucht, verfestigt sich irgendwann, dass man nur noch ein von der Sucht Getriebener ist. Diese wiedergewonnene Freiheit ist für mich das größte Geschenk, das ich mir machen konnte. 

Beste Grüße an Euch alle!

 

placeholder
Seit 730 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 22.01.2019 - 09:02
Beitrag vom: 20.11.2018 10:32:28
 
{{ karma }}

Guten Morgen zusammen und Hallo Peter,

zwei Jahre schon, das ist echt Klasse. Meine Freundin raucht auch heimlich und meint, auf der Arbeit würde das keiner mitbekommen. Aber als Nichtraucher riecht man eben, wenn jemand raucht. Sie raucht nur zu Hause und nimmt keine Zigaretten mit, wenn sie weggeht. Heisst aber für mich, dass sie ständig auf Entzug ist und eigentlich nach der nächsten Zigarette "giert"! Na ja, hauptsache ich bin noch grün und bleibe von bösen teufel-Attacken und einem Rückfall verschont!

Kimmi, die Erziehung von so einem kleinen süßen Hund erfordert ja auch viel Sturheit und Stärke, und vor allen Dingen auch Zeit! Machst du das dann auch vor der Arbeit mit den langen Spaziergängen und dem "stur in der Tür stehen bleiben"?

Liebe Grüße in die Runde,

Katja winken_mit_hut

placeholder
Seit 846 Tagen rauchfrei
online
Beitrag vom: 20.11.2018 13:17:56
 
{{ karma }}

@ hallo Peter gratuliere dir bei dir sieht es nicht so aus als hättest du wie ich den täglichen Kampf sehr nervig ich glaube das hat mit meinen Krankheiten zu tun da ist man sowie so angeschlagen statt das man sagt es ist besser so kann ich aber nicht bestätigen weil es mir trotzdem nicht besser geht aber es ist gut das ihr nicht so kämpfen müßt,

@Katja @ Kimmi grüße euch

@Katja morgen hast du SCCCCCCCCCCCCCCChnaps  Schnaps 666 Gläser gratuliere schon vorab,

Liebe Grüße aus Spanien es ist kalt wir heizen meinen Katzen habe ich ein Hunde- Haus gekauft ist Platz drinnen für 6 -7 Katzen und ein kleines habe ich auch noch sie haben es angenommen da bin ich sehr froh für Otto war das natürlich raus geschmissenes Geld ich habe mich aber nicht beirren lassen und freue mich täglich wenn sie rein kriechen lg Heideheadbangerbloedargh                                  winken_mit_hut

placeholder
Seit 579 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 24.01.2019 - 08:18
Beitrag vom: 20.11.2018 17:52:14
 
{{ karma }}

schönen abend

heide ich find das so lieb von dir. du kümmerst dich wirklich total um die armen kätzchen. lass otto einfach labern. menschen die tiere lieben sind gute menschen.

katja das mit dem kleinen krieg ich hin. bin den ganzen tag zu hause. da hab ich die zeit für ihn. er hatte ne blasenentzündung. in der nacht jede stunde raus. aber ist mit antibiotika jetzt gott sei dank viel besser. er ist total verschmust und genauso verfressen. soll das futter mit reis strecken. meine tierärztin sagt er ist zu dick. ich find ja nicht. hat halt ein bisschen babyspeck. aber ich mach was die tierärztin sagt.will ja nicht das er was mit den knochen bekommt. zwischendrin geb ich einfach gemüse und obst. das mag er total gern.

wünsch euch einen schönen abend und lg kimmi

Lexmark83
Seit 782 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 08.01.2019 - 09:50
Beitrag vom: 21.11.2018 08:46:10
 
{{ karma }}

Guten Morgen zusammen, 

tut mir leid Heide, dass du so kämpfen musst. Das ist natürlich hart, wenn es dauerhaft so ist wie in der Anfangszeit des Aufhörens. Umso beeindruckender, dass du so lange durchhälst. unwuerdig

Katja, dir beste Glückwünsche zur teuflischen Schnapszahlrespect! Das mit deiner Freundin finde ich auch krass. Das hätte ich schwer durchhalten können, jeden Tag durch den Entzug zu müssen. 

Euch allen noch eine gute Woche!

Beste Grüße Peter

placeholder
Seit 730 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 22.01.2019 - 09:02
Beitrag vom: 21.11.2018 08:57:37
 
{{ karma }}
bearbeitet von: Katja1965 · 21.11.2018 - 10:20:48

Guten Morgen zusammen,

@Heide und Kimmi ich bin richtig neidisch, dass ihr euch um Tiere kümmern könnt, auch wenn es einem manchmal weh tut, wenn es den Tieren nicht gut geht. Da ich den ganzen Tag nicht zu Hause bin, scheue ich mich davor, mir eine Katze anzuschaffen. Sie wäre den genzen Tag alleine in der Wohnung und das ist - glaube ich - nicht so gut. Müsste eh eine Hauskatze sein, Freigang geht bei mir nicht (5. Stock). Na ja, man kann nicht alles haben.

Ein Welpe mit Blasenentzündung ist auch echt gemein, sowohl für den Hund als auch für Frauchen. Hoffe es ist schnell wieder ok. 

Heide, deine grüne Zahl wächst und wächst, du bist echt stark, dass du dem Dauerschmacht so widerstehen kannst! Sei mal richtig stolz auf dich!!!!

Liebe Grüße in diese nette grüne Runde,

Katjawinken_mit_hut

placeholder
Seit 846 Tagen rauchfrei
online
Beitrag vom: 21.11.2018 11:04:16
 
{{ karma }}
@ Kimmi tut mir leid für deinen kleinen Racker und die Entzündung verschwindet @Katja muss nochmal gratulieren liegst du schon unter den Bürostuhl und bist benebelt @Peter danke ich glaube das ich ein besonderer Fall bin ich möchte das alle in meiner Familie aufhören aber wie würde das aus sehen wenn ich jetzt umfalle dann wird es nie was das hält mich auch mit ab ich würde mich sehr schämen Wünsche euch einen schönen gesunden grünen Tag lg Heide
placeholder
Seit 579 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 24.01.2019 - 08:18
Beitrag vom: 22.11.2018 06:24:21
 
{{ karma }}

wunderschönen guten morgen euch allen

katja es ist wirklich etwas wunderbares, wenn man die zeit hat sich um tiere zu kümmern. ich wollte als kind schon einen hund. hatte aber nie einen bekommen. mit der blasenentzündung sieht es gut aus. er muss nur noch die 10 tage das antibiotikum durchnehmen.

heide es tut mir leid für dich, das es dir so schlecht geht. ,trotzdem halt durch. mit rauchen wird nix besser. eher das gegenteil.

euch allen einen schönen tag und liebe grüsse kimmi

placeholder
Seit 846 Tagen rauchfrei
online
Beitrag vom: 22.11.2018 08:53:11
 
{{ karma }}

Guten Morgen an alle

Kommt gut und grün durch den Tag zur Zeit gehe ich auch 2 Stunden mit in den Garten um doch etwas zu helfen für mein Rheuma ist das sicher nicht schlecht und ich stricke täglich das sich meine Finger nicht verkrüppeln ist schwierig aber es geht und aufstehen kann ich auch noch jeden Tag das ist das wichtigste wenn man kein Pflegefall wird.

Kommt gesund und grün durch den Tag ich wurstle weiter lg Heideheadbangerbloedargh                             winken_mit_hut

placeholder
Seit 579 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 24.01.2019 - 08:18
Beitrag vom: 22.11.2018 10:38:01
 
{{ karma }}

guten morgen heide

heute hörst du dich schon ein bisschen besser an. rheuma ist mist. da tust du mir schon leid. ich kenn eine frau die das auch hat. sie erzählt mir immer, das

sie jeden abend strickt.genau wie du. das hilft ihr. nimmst du schmerzmittel.

placeholder
Seit 846 Tagen rauchfrei
online
Beitrag vom: 22.11.2018 12:16:57
 
{{ karma }}

Guten Morgen Kimmi

Ich hoffe deiner kleinen Fellnase geht es gut ach ja bei deiner Pflege

Danke Kimmi ich musste Kortison nehmen habe ich nach einer Woche abgesetzt hat in der Nacht furchtbare Krämpfe und brauchte Hilfe konnte gar nicht stehen und Depr. jetzt muss ich es halt aushalten ich habe bald einen Termin mal schauen im Dez. habe ich einen Termin in Bad Äibling der Rheuma- Artzt bestimmt dann weiter was für Medikamente bis auf das nächtliege Fieber geht es mir erstaunlich gut und das mit den stricken hilft wirklich ist etwas mühsam wegen meinen Arm Hauptsache die Finger verformen sich nicht wenn du die Frau siehst viele Grüße vielleicht hat sie noch andere Tipps,

Katja wie geht es eigentlich bei deiner Familie alles gesund und deiner Prinzessin

Heute gibt es Reiberdatschi mit Apfelmus, ich habe eine neue Seite entdeckt von einen bayerischen Kloster mit tollen alten Rezepten und Weihnachtsdeko und verschiedene andere Sachen ich suche den Namen später raus ich habe es mir auf Pinterest gespeichert, lg Heidesteine

 

placeholder
Seit 846 Tagen rauchfrei
online
Beitrag vom: 22.11.2018 12:25:36
 
{{ karma }}

@So ich habe nachgesehen

                                        klosterküche-weltenburg

zum Teil Rezepte aus 1925

viele schöne Platzl und Weihnachtsrezepte und natürlich bayerisch werde das Kloster auf alle Fälle besuchen die brauen auch ihr eigenes Bier und man kann dort gut essen.

Viele sind begeistert von meinen Tipp

Liebe Grüße Heidebananebanane wenns stimmt

placeholder
Seit 579 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 24.01.2019 - 08:18
Beitrag vom: 23.11.2018 06:26:43
 
{{ karma }}

guten morgen zusammen

hallo heide. ich bin in die internetseite gegangen. supertolle rezepte. da werd ich einiges ausprobieren.

wünsch euch allen einen schönen tag 

lg kimmivictor

Flip-Flop
Seit 952 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 14.01.2019 - 09:13
Beitrag vom: 23.11.2018 09:06:10
 
{{ karma }}

Guten morgen,

@Heide: Ich war auch gerade auf der Seite "klosterküche-weltenburg". Das sind ja super tolle Rezepte.

Auch ich werde einiges ausprobieren. Bewegung ist das a und o bei Rheuma, aber das weißt du ja sicherlich.

Ich wünsche dir gute Besserung!

Liebe Grüße an alle hier, Flip Flop

placeholder
Seit 730 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 22.01.2019 - 09:02
Beitrag vom: 23.11.2018 09:54:34
 
{{ karma }}
bearbeitet von: Katja1965 · 23.11.2018 - 10:35:13

Moin Moin zusammen!

Hier ist ja richtig viel los! Bin nach der Feier zu meiner 666 zum Glück nicht verkatert gewesen, Heide! Bei mir in der Familie ist es so ok im Moment. Die kleine Familie mit Emma war erkältet, vorher hatte Emma diese Mund-Hand-Fuß Krankheit. Kimmi, gab es die eigentlich bei unseren Kindern auch schon? Ich kann mich gar nicht an so etwas komisches erinnern. Rheuma hatte meine Mutter auch, sie hat früher dann Klavier gespielt, um die Finger beweglich zu halten und war bei einer Rheumatologin in Bad Neuenahr in Behandlung. Meine Arbeitskollegin (54) hat es schon mit Blutegeln probiert, hat aber auf Dauer bisher auch nichts gebracht. Rheuma ist eben einfach sch....ße. 

Bei mir läuft es mit dem Nichtrauchen gut, aber dieser depressive Mist geht einfach nicht weg. Doooooooof headbangersteine

Ich wünsche allen hier einen schönen Freitag und eine tollen Start ins Wochenede! 

Liebe Grüße, Katja winken_mit_hut

placeholder
Seit 88 Tagen rauchfrei
online
Beitrag vom: 24.11.2018 21:45:16
 
{{ karma }}

Hallo Katja, was meinst du denn mit „depressiven Mist“ wenn ich fragen darf? Ja, könnte ja auch so einiges erzählen. Aber weiss garnicht, ob es hier interessiert. Ihr seid ja so ein eingeschworenes Team, da will ich euch nicht zulabern mit Sachen, die nicht interessieren

placeholder
Seit 730 Tagen rauchfrei
Letzter Login: 22.01.2019 - 09:02
Beitrag vom: 26.11.2018 14:44:11
 
{{ karma }}

Hallo Nicki,

mit dem "depressiven Mist" meine ich, dass es mir mental eher schlecht geht. Das hat angefangen, als ich aufgehört habe, zu rauchen. Da habe ich auch gelesen, dass das am Anfang des Rauchstops häufig passiert, dass man depressiv werden kann. Dann habe ich mir bei meiner Frauenärztin Hormone verschreiben lassen, da ich ja auch in den Wechseljahren bin. Es ist etwas besser geworden, dann ist auch noch mein Sohn ausgezogen und seitdem wird es nicht merh besser bzg. geht nicht vorbei. Bin ich beschäftigt, ist es ok, kaum habe ich Ruhe bzw. nichts vor abends oder am Wochenede, geht es wieder los. Ich kämpfe dagegen an, habe aber noch keinen Arzt diesbezüglich aufgesucht. Nur 1 x letzes Jahr meine Frauenärztin und 1 x meinen Hausarzt. Der hat mich dann eine Woche krank geschrieben und hat gesagt, wenn es nicht besser wird, kommen Sie halt wieder. Da hatte ich aber auch keine Lust zu. Na ja, und jetzt ist es halt "depressiver Meist" mit dem ich mich rumschlage. Aber trotzdem lasse ich die Finger von den Zigaretten. Bisher klappt es ja auch gut!

Liebe Grüße in die Runde,

Katja winken_mit_hut

PS: Glückwunsch zu 4 Wochen!!!! Weiter so!