Ernährung und Essverhalten

Vor einer leichten Gewichtszunahme nach dem Rauchstop brauchst Du keine Angst zu haben. Sie ist nur vorrübergehend und kann durch Beachtung einiger einfacher Regeln fast vollständig vermieden werden. Stell dich deshalb nicht jeden Tag auf die Waage. Mach auch keine Diät. Quäle dich nicht zusätzlich. Weiterhin Rauchen ist birgt ein wesentlich höheres Gesundheitsrisiko und ist im Vergleich zu einer kleinen Gewichtszunahme einfach keine Option.

Beachte einfach bezüglich deiner Ernährung und deines Essverhaltens die folgenden kleinen Regeln:

  • Iss langsam und hör sofort auf, sobald Du satt bist.
  • Iss vor der Hauptspeise viel Salat oder Gemüse als Vorspeise.
  • Trinke viel Wasser, besonders vor dem Essen. Du solltest täglich 3-4 Liter Wasser trinken.
  • Versuch, deine Nahrungsaufnahme auf möglichst viele kleine Mahlzeiten zu verteilen.
  • Lass Süßes und Schokolade nicht in Sichtweite liegen, so kommst Du weniger in Versuchung, besonders wenn Du Hunger hast.
  • Lass auf der Couch oder beim Fernsehen die Finger von Snacks, schneide Dir lieber etwas Obst oder Gemüse auf.
  • Iss bei Heißhungerattacken stark Würziges (sauer, scharf). Das schwächt das Hungergefühl.
  • Genieße auf jeden Fall jeden Bissen bewusst. Nur wenn Du langsam isst, kannst Du dein Hungergefühl richtig einschätzen

Wenn Du diese regeln beachtest, wird sich nicht nur deine Figur, sondern auch deine allmählich wiedererwachenden Sinne sehr darüber freuen.

Zurück zur Übersicht